/ Kursdetails

Pflegeeltern in Hamburg - über die Stadt gut versichert

Über die Stadt Hamburg sind Pflegeeltern im Rahmen einer weitgehenden Haftpflichtversicherung abgesichert. Auf Antrag können sich sie sich auch über die Stadt kostenfrei unfallversichern. Zudem unterstützt Hamburg auch die Altersvorsorge der Pflegeeltern durch Zuschüsse.

An diesem Abend erfahren Sie, was alles abgesichert ist und wie Sie die Versicherungsangebote der Stadt für Pflegeeltern nutzen können.


Referent: Axel Neb
Axel Neb ist Versicherungsmakler und Geschäftsführer der Heinrich Poppe GmbH. Er verfügt über 30 Jahre
Erfahrung in der Pflegekinderhilfe.

Mehr über Versicherungen für Pflegefamilien auf
www.pflegeelternrente.de.


Datum: Donnerstag, 30.03.2023

Uhrzeit: 19:00 - 21:30

Dauer: 1 Termin

Dozent/in: Berthold Glauer-Voß, Axel Neb

Kursort: PFIFF gGmbH, Brauhausstieg 15 - 17, 22041 Hamburg. Die Seminarräume sind im 2. Stockwerk.

Status: Ausgebucht


Ausgebucht

 

Unsere nächsten Informationsveranstaltungen <<

--------------------------------------
PFIFF sucht eine Geschäftsführer*in (m/w/d) als Teil einer Doppelspitze ab 1.8.2023. Mehr zu dieser Aufgabe hier.
--------------------------------------
PFIFF beteiligt sich an dem Projekt "Jugendhilfe nachgefragt! Eine Beteiligungsoffensive von und mit Pflegekindern".
Mehr dazu hier!
--------------------------------------
Herzlichen Glückwunsch! Kerstin Held, Pflegemutter bei PFIFF im Bereich Sonderpflege, ist mit dem Leser*innenpreis der BILD der Frau ausgezeichnet worden. Mehr hier.
--------------------------------------
Wollen Sie PFIFF und seine Projekte unterstützen? Vielleicht haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft bei PFIFF e.V.. Mehr dazu hier.

-