/ Kursdetails

Informationsabend zur Bereitschaftspflege

Die Suchterkrankung eines Elternteils, psychische Probleme oder Vernachlässigung können Hintergrund einer befristeten Unterbringung von Kindern in einer Bereitschaftspflegefamilie sein. In dieser Betreuungsform kehren die Kinder nach einiger Zeit entweder in ihre Familien zurück oder es muss für sie ein neuer Lebensmittelpunkt gefunden werden. Während die Kinder in einer Bereitschaftspflegefamilie untergebracht sind, unterstützen die beteiligten Fachkräfte ihre Eltern dabei, wieder erziehungsfähig zu werden.


Datum: Mittwoch, 23.10.2019

Uhrzeit: 19:00 - 21:30

Dauer: 1 Termin

Dozent/in: Berthold Glauer-Voß

Kursort: PFIFF gGmbH, Brauhausstieg 15 - 17, 22041 Hamburg. Die Seminarräume sind im 2. Stockwerk.

Status: Ausgebucht


Ausgebucht

>> Unsere nächsten Informationsveranstaltungen <<

 

---------------------------------------


PFIFF braucht Verstärkung! Wir suchen aktuell eine neue Geschäftsführung zum baldmöglichen Eintritt. Wir sind auch auf der Suche nach einem/einer Sozialpädagog*in für den Bereich "Ambulante Hilfen/Perspektivklärung und Rückführung" sowie einem/einer Pflegefamilienberater*in mit Schwerpunkt "Pflegefamilien mit Pflegekindern mit Behinderungen". Mehr erfahren Sie in den Stellenausschreibungen unter "Aktuelle Ausschreibungen". 

---------------------------------------

PFIFF hat aktuell vier Projekte am Start: Bindfaden – ein Beratungsangebot zum Thema Eltern-Kind-Beziehung, eine Kooperation mit dem Träger Aladin bei den Ambulanten Hilfen, das Projekt "Zusammenarbeit mit Eltern in der Pflegekinderhilfe" sowie "care leaving: Übergänge für junge Menschen aus Pflegefamilien gestalten".

-