/ Kursdetails

"Für immer anders" - wenn Kinder und Jugendliche trauern

Keinem Menschen, erst recht keinem Kind wünscht man traurige Erfahrungen auf seinem Lebensweg. Dennoch kann sich keiner seine Geschichte aussuchen. „Ich hoffe nur, dass bald alles wieder so ist wie vorher.“ sagen Trauernde oft. Das es wieder wieder so wird wie vorher, das geht nicht. Es kann ähnlich werden, aber eben anders. Oft muss jeder in der Familie eine andere Rolle übernehmen.
Wie können wir Kinder und Jugendliche in Trauerzeiten begleiten und unterstützen? Welche Trauerreaktionen gibt es bei Kindern und Jugendlichen?
Diesen und anderen Fragen soll durch theoretische Inputs und Austausch sowie Reflexion nachgegangen werden.

Referentin: Sandra Heinicke
Sandra Heinicke ist Trauerbegleiterin für Kinder und Jugendliche, Palliativfachkraft und Koordinatorin im ambulanten Hospizdienst OMEGA e.V.


Datum: Dienstag, 01.10.2019

Uhrzeit: 19:00 - 21:30

Dauer: 1 Termin

Dozent/in: Dörte Kaffsack, Sandra Heinicke

Kursort: PFIFF gGmbH, Brauhausstieg 15 - 17, 22041 Hamburg. Die Seminarräume sind im 2. Stockwerk.

Status: Plätze frei


Anmelden

>> Unsere nächsten Informationsveranstaltungen <<

 

---------------------------------------


PFIFF sucht eine neue Geschäftsführung zum baldmöglichen Eintritt! Mehr über diese spannende Aufgabe erfahren Sie in der Stellenausschreibung unter "Aktuelle Ausschreibungen". 
Das Stellenangebot können Sie hier als PDF herunterladen.

---------------------------------------

PFIFF hat aktuell vier Projekte am Start: Bindfaden – ein Beratungsangebot zum Thema Eltern-Kind-Beziehung, eine Kooperation mit dem Träger Aladin bei den Ambulanten Hilfen, das Projekt "Zusammenarbeit mit Eltern in der Pflegekinderhilfe" sowie "care leaving: Übergänge für junge Menschen aus Pflegefamilien gestalten".

 

-