/ Kursdetails

Pflegeltern in Hamburg - über die Stadt gut versichert

Über die Stadt Hamburg sind Pflegeeltern im Rahmen einer weitgehenden Haftpflichtversicherung abgesichert. Auf Antrag können sich sie sich auch über die Stadt kostenfrei unfallversichern. Zudem unterstützt Hamburg auch die Altersvorsorge der Pflegeeltern durch Zuschüsse.

An diesem Abend erfahren Sie, was alles abgesichert ist und wie Sie die Versicherungsangebote der Stadt für Pflegeeltern nutzen können.


Referent: Axel Neb
Axel Neb ist Versicherungsmakler und Geschäftsführer der Heinrich Poppe GmbH. Er verfügt über 30 Jahre
Erfahrung in der Pflegekinderhilfe.

Mehr über Versicherungen für Pflegefamilien auf
www.pflegeelternrente.de.


Datum: Mittwoch, 11.09.2019

Uhrzeit: 19:00 - 21:30

Dauer: 1 Termin

Dozent/in: Berthold Glauer-Voß, Axel Neb

Kursort: PFIFF gGmbH, Brauhausstieg 15 - 17, 22041 Hamburg. Die Seminarräume sind im 2. Stockwerk.

Status: Plätze frei


Anmelden

>> Unsere nächsten Informationsveranstaltungen <<

 

---------------------------------------


PFIFF braucht Verstärkung! Wir suchen aktuell eine neue Geschäftsführung zum baldmöglichen Eintritt. Wir sind auch auf der Suche nach einem/einer Sozialpädagog*in für den Bereich "Ambulante Hilfen/Perspektivklärung und Rückführung" sowie einem/einer Pflegefamilienberater*in mit Schwerpunkt "Pflegefamilien mit Pflegekindern mit Behinderungen". Mehr erfahren Sie in den Stellenausschreibungen unter "Aktuelle Ausschreibungen". 

---------------------------------------

PFIFF hat aktuell vier Projekte am Start: Bindfaden – ein Beratungsangebot zum Thema Eltern-Kind-Beziehung, eine Kooperation mit dem Träger Aladin bei den Ambulanten Hilfen, das Projekt "Zusammenarbeit mit Eltern in der Pflegekinderhilfe" sowie "care leaving: Übergänge für junge Menschen aus Pflegefamilien gestalten".

-